Bücher-ABC · Gedanken

[Bücher-ABC] – A wie Anfang

img_9215

Die wunderbare Elizzy hat eine neue Aktion auf ihrem Blog readbooksandfallinlove gestartet, bei der ich sehr gern dabei sein möchte. Immerhin ist diese Aktion wieder so ein Freifahrtsschein für jede Menge Buchempfehlungen! 🙂

Beim Bücher-ABC geht es darum, für den jeweiligen Buchstaben einen Autor zu benennen, ein Buch und einen Schreibtipp für die Blogger und Autoren unter uns.

Starten wir also, wie könnt es anders sein, mit dem A.

Der Autor

Ich KÖNNTE jetzt natürlich wieder meine geliebte Kate Atkinson hervorheben, doch vielleicht ist die noch zu frisch im Gedächtnis geblieben, weshalb ich mich kurzerhand umentschieden habe.

Ben Aaronvitch ist für mich ebenfalls immer wieder einen Tipp wert. Mit seiner Zauberlehrling-Reihe rund um Constable Peter Grant ist er immer wieder ein rasanter Lesetip durch das magische London.

Das Buch

51lxidayyxl-_sx302_bo1204203200_2

Hier fällt mir ein ganz wunderbares Buch ein, dass ich Anfang des Jahres gelesen habe: Giovanni Montanaro – Alle Farben der Welt. Ein Buch in Briefform mit einer außergewöhnlichen Sprache über das Leben eines Mädchens, dass sich selbst verloren hat.

Der Schreibtipp

A wie Aller Anfang ist schwer

Manchmal sitzt man da und das weiße Blatt, das leere Dokument ängstigen dich. Was sollst du schreiben, wie sollst du anfangen und lohnt sich das überhaupt? Ja, es lohnt sich immer und ganz besonders für dich selbst. Jede Zeile, die du schreibst, bringt dich deinem Ziel ein Stück näher. Und ist der Anfang einmal gemacht, schreibt es sich meistens wie von allein. 🙂

Advertisements

6 Kommentare zu „[Bücher-ABC] – A wie Anfang

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s