Montagsfrage

Montagsfrage – Spoileralarm!

montagsfrage_banner

Es ist wieder soweit, die liebe Svenja von Buchfresserchen hat uns eine neue Frage gestellt. Heute sehr interessant, denn hier gehen die Meinungen definitiv auseinander.

Wurdest du schonmal gespoilert? Hast du wegen eines Spoilers ein Buch mal nicht zu Ende gelesen?

Ich glaube, es ist in der heutigen Zeit doch ziemlich schwer, nicht hin und wieder gespoilert zu werden. Jeder redet über alles und – hoppsala – schon war da eine Information zu viel dabei. Macht mir in den meisten Fällen allerdings nicht viel aus, man will ja trotzdem noch wissen, wie es zu der besagten Szene kam. Ausnahmen sind Spoiler á la „Achtung, in Band 3 stirbt XY!“ 😮 Da bin ich dann wirklich bedient – da wartet man ja dann Seite für Seite darauf, dass genau das eintritt.

Spoileranekdote: Als ich damals „Die Säulen der Erde“ von Ken Follett las, fragte mich mein Vater am Frühstückstisch (er hatte das Buch vor mir gelesen), ob ich denn schon an der Stelle wär‘, an der die Brücke brennt. Nein, war ich nicht. Aber nun habe ich auf diesen Brand gewartet. Und gewartet. Und gewartet. Und am Ende stellte sich heraus: Die Brücke brennt erst im zweiten Teil. 😀

Wie geht ihr mit Spoilern um? Stört euch das sehr oder spoilert ihr euch gerne auch mal selbst, indem ihr vorab die letzte Seite lest? Erzählt’s mir!

 

schnörkel

Advertisements

12 Kommentare zu „Montagsfrage – Spoileralarm!

  1. Hallöchen 🙂

    Das kenne ich leider auch 😀 Und dieses Warten 😀
    Ich habe eine Freundin, die schaut eine Serie oder liest ein Buch erst, wenn sie alles genau über die Handlung weiß… Warum?! 😀

    Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Montag ♥
    Liebe Grüße
    Tina | Bookhipster ☺

    Hier ist mein Beitrag:
    http://theonlybookhipster.blogspot.de/2017/05/montagsfrage-8.html
    Ich würde mich freuen, wenn du vorbeischaust ☻

    Gefällt 1 Person

  2. Ich hasse Spoiler! Da bin ich recht empfindlich, muss ich ja zugeben… „Hast du schon die Folge gesehen, wo xy….“ – „Haaaaalt, lalalala“ *Ohrenzuhalt* Nein, hab ich nicht aber DANKE -,- *grummel* Ungefähr so.
    Bei Büchern mag ich es auch nicht, deswegen taste ich mich in Rezis meist vorsichtig am Text entlang und hoffe, dass, wenn ein Spoiler vorhanden, es gekennzeichnet wird.

    Gefällt 1 Person

  3. Aus dem Grund lese ich bei Rezis auf Blogs schon ewig nur noch das Fazit ;-), wenn überhaupt! Zumindest dann, wenn ich weiß, dass das Buch auf meinem RuB liegt, dann will ich einfach gar nichts erst mal groß wissen, mich nicht beeinflussen lassen. Dafür hab ich einfach schon zu oft gesehen, dass bei einigen Bloggern wie wild gespoilert wird. Und ich bemühe mich auch in meinen Rezis, möglichst spoilerfrei zu bleiben!

    Gefällt 1 Person

Du möchtest was sagen? Dann los!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s