Montagsfrage

Montagsfrage – Zögerst du manchmal?

montagsfrage_banner

Ein fröhliches guten Morgen in die Runde geworfen 🙂 Heute nehme ich mir mal wieder Zeit, die Montagsfrage von Svenja von Buchfresserchen zu beantworten.

Gibt es manchmal Bücher, bei denen du zögerst sie zu lesen, obwohl du sie eigentlich unbedingt lesen willst?

Eigentlich wollte ich jetzt ganz entrüstet aufschreien, NEIN! Natürlich nicht! Doch wenn ich ehrlich bin, passiert genau so etwas immer wieder. Irgendwer bespricht irgendwo irgendein richtig tolles Buch und ich muss es jetzt gleich sofort besitzen und lesen. Dann rennt man los und kauft es und dann liegt es da vor mir zu Hause und dann…

Ja, was dann? Dann realisiere ich: Ich lese ja gerade in einem Buch. Das muss erst einmal beendet werden. Und dann sollte ich doch noch das andere lesen. Also wird es verschoben, die erste Euphorie ist verklungen und hin und wieder kommt es dann eben auch vor, dass ich anfange, zu zögern. Dann schleiche ich um das Buch herum, wie die Katze um den Haferbrei und weiß nicht recht, ob ich es wagen soll. Wird mich das Buch genauso mitreißen, wie ich es mir erhoffe? Ist die Erwartungshaltung vielleicht doch zu groß? Doch eines schönen Tages krame ich genau dieses Büchlein wieder hervor und lese es, Zweifel hin oder her. Denn nur so weiß man doch, ob die Zweifel am Ende berechtigt waren oder nicht. 🙂

Wie geht es euch denn dabei? Erzähl’s mir gern!

 

herzlinie

Advertisements

16 Kommentare zu „Montagsfrage – Zögerst du manchmal?

  1. Du sprichst mir wirklich aus der Seele! Das ist mir schon soooo oft passiert – ein Buch, dass im Laden wirklich toll aussah und mich begeistert hat, ist nach ein paar Wochen (oder Monaten) im Regal doch nicht mehr so toll. Hab vor kurzem erst eine Ladungs solcher Bücher gespendet, da ich einsehen musste, dass ich sie einfach nicht mehr lesen werde. Zumindest nicht alle – ein paar, die mich immer noch reizen, habe ich doch behalten.

    Liebste Grüße,
    Smarty

    Gefällt 1 Person

  2. Guten Morgen,

    ich kann mich Smarty nur anschließen, ich kenne das Gefühl auch nur zu gut. Da findet man ein Buch, Coverliebe auf den ersten Blick, man hat aber ein angefangenes Zuhause liegen, drei Rezensionsexemplare oder Leserundenbücher bereitliegen und dann hat man es vergessen… So geht es mir ständig! Wie kommst du aus diesem Kreislauf raus?

    Liebste Grüßlies
    Nina

    Gefällt 1 Person

    1. Ich gönne mir bewusst Leserunden-/ Rezensionsexemplar-Pausen. Zum Glück sprechen mich phasenweise auch einfach keine Bücher an bei Leserunden, so dass ich da sehr gut aussetzen kann, aber mitunter schiebe ich mir auch selbst einen Riegel vor. 🙂

      Gefällt mir

      1. Tatsächlich ja. Ein schönes Beispiel dafür ist „A Crown for Cold Silver“. Ich war Feuer und Flamme, als ich es entdeckte und kaum zu bremsen, als es bei Medimops günstig zu haben war. Jetzt steht es da im Regal und grinst zu mir herunter. Ich liebe es, hochzusehen und in meiner Vorfreude zu baden, mir auszumalen, wie viel Spaß ich beim Lesen haben werde. Ich denke, bald werde ich es nicht mehr aushalten. 😉

        Gefällt 1 Person

  3. Besonders bei meinen Lieblingsserien zögere ich manchmal, zum neuen Band zu greifen, wenn die vorhergehenden etwas enttäuschend waren. Und das, obwohl ich eigentlich dringend auf den neuesen Band warte. Dass zu große Erwartungen einen hemmen, scheint tatsächlich vielen so zu gehen und das ist auch wieder beruhigend.

    LG Gabi

    Gefällt 1 Person

      1. Ich lese Reihen absichtlich nicht hintereinander, sondern immer andere Bücher dazwischen. Ich brauche ein bisschen Abstand und wenn ich aktuell bin, dann muss man sowieso auf den nächsten Band warten. Leider bin ich mit einigen Reihen im Rückstand und könnte vier oder fünf Bücher hintereinander lesen, abe wie gesagt, das liegt mir nicht.

        LG Gabi

        Gefällt 1 Person

  4. Das kenne ich nur zu gut. Wie oft habe ich schon ein Buch gekauft und konnte es kaum erwarten, dieses zu beginnen. Da ich ein Leser bin, der nicht gern parallel mehrere Bücher liest, habe ich genau das gemacht, was du beschrieben hast – das aktuelle Buch beendet. Und dann. Tja, dann war nicht selten genug ein anderes plötzlich interessanter. 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s