Montagsfrage

Montagsfrage – Schönheitspreis!

mofra_banner2017.png

 

Einen wunderbaren guten Morgen wünsch ich euch! Die Sonne lacht, da lach ich mit und beantworte die heutige Montagsfrage von Buchfresserchen Svenja:

 

Wenn du dir deine 10 letzten Neuzugänge anschaust, welches ist das schönste Cover?

 

Tja. Da müsste man theoretisch erst einmal die Frage klären: Was ist schön überhaupt? Ich persönlich mag ja am liebsten eher schlichte Cover, schlicht aber besonders. Gern etwas gezeichnetes, gern ein wenig Retro. In gedeckten Farben, und vor allem: Bitte ohne Gesichter.

Nun ging ich gerade meine letzten Neuzugänge durch und fand ein Buch, welches so anders, so speziell und allem voran so wenig dem entspricht, was ich normalerweise als schön empfinde, dass es schon wieder etwas ganz besonderes ist.

Gestatten: Kukolka.

IMG_20170807_063815_504

Die Geschichte um die siebenjährige Samora spielt in der Ukraine in den 90er Jahren. Sie zeigt einen Schnitt in der Gesellschaft, ein Land im Aufschwung, ein Land der Freiheit – und ein Land der Unterdrückung, der Armut. Samira macht sie sich auf die Suche nach Freiheit und Wohlstand. Während teure Autos die Straßen schmücken, lebt Samira mit ein paar anderen Kids in einem Haus, wo es keinen Strom, kein warmes Wasser und kein Klo gibt.

Kulkova von Lana Lux erscheint am 18.08.2017 im aufbau Verlag.

Und nun seid ihr dran, welches ist euer schönstes neues Cover?

 

Advertisements

10 Kommentare zu „Montagsfrage – Schönheitspreis!

  1. Hey Gabriela,

    das Cover ist so überhaupt nicht mein Fall xD Es scheint zwar super zum Inhalt zu passen, ist mir aber von allem viel zu viel 😀 Dass der Titel in diesem grünen Kreis stehen muss finde ich ganz furchtbar xD Aber es kommt letztlich ja nicht aufs Cover an, sondern auf den Inhalt und wenn der toll ist, ist das Cover egal (:

    Liebe Grüße!
    Anna (:

    Gefällt 1 Person

    1. Ich bin diese Frage bewusst ironisch angegangen, muss ich sagen. 😀 Ich sag ja, das Cover ist auch eher so gar nicht das, was mich normalerweise ansprechen würde und ich weiß auch, dass ich das Cover schon diverse mal kopfschüttelnd betrachtet habe. Aber genau deswegen und trotz allem hab ich es für heute rausgepickt. Weil es zumindest auffällt. 😀

      Liebe Grüße!

      Gefällt 1 Person

  2. Ich lege keinen allzu großen Wert auf die Cover und wenn ich schon Cover bewerten soll, dann sehe ich es wie Du – es sind dann sehr zurückgenommene und minimalistische Gestaltungen, die am ehesten nach meinem Geschmack sind. Außerdem sollten sie zum Inhalt passen und ein bisschen das Genre und auf jeden Fall den Inhalt bzw. die Stimmung widerspiegeln.

    Die Inhaltsangabe des Buches lockt mich tatgsächlich schon, aber das Cover leider überhaupt nicht.

    LG Gabi

    Gefällt 1 Person

    1. Was dann natürlich auch wieder einiges aussagt über unser eigenes Verhalten, nicht wahr? Man denkt, das Cover interessiert nur bedingt, der Inhalt muss stimmen – aber wenn das Cover abschreckt, greift man vielleicht auch gar nicht erst zu?

      Ganz liebe Grüße! 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. Ja, es mag tatsächlich sein, dass man bei einem Cover, das einen so gar nicht anspricht, das Buch nicht mal zur Hand nimmt und die Inhaltsangabe liest – dann hätte auch der spannendste und faszinierendste Text keine Chance. Und das wäre wirklich schade.

        LG Gabi

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s