Gedanken · Gewinnspiel

[Blogtour & Gewinnspiel] Seele aus Eis – Wovon träumst Du?

Seele_aus_Eis_Cover.jpg

 

anführung_unten

Wirklich reich ist der,

der mehr Träume in seiner Seele hat, als die Wirklichkeit zerstören kann.

Hans Kruppa

anführung_oben

Kennt ihr das? Ihr wacht auf und seid im ersten Moment völlig desorientiert, wisst gar nicht, wo ihr euch gerade befindet, weil der Traum noch so sehr nachwirkt? So geht es Lena in Marie Rapps Seele aus Eis. Nur mit dem Unterschied, dass ihre Träume eben nicht nur Träume sind, sondern Wirklichkeit werden können. Meine Rezension zum Buch findet ihr übrigens hier nochmal.

Blogtourbanner - Seele_aus_Eis Traum 4-3.png

Doch wie sähe das aus, wenn es unsere eigenen Träume wären?

Ich habe nun mein eigenes Traumverhalten, wenn ich es so nennen kann, einmal versucht zu deuten. Die meiste Zeit schlafe ich so fest, dass mir die Träume der Nacht nur noch als unklarer Nebel im Gedächtnis hängen, sobald der Wecker klingelt. Doch es gibt diese Träume, die bleiben ein Leben lang im Gedächtnis.

Der Clown

doll-1819915_1280

Ich weiß zum Beispiel noch, dass ich als Kind einmal von einem fürchterlich großen Clown träumte, der mitten in meinem Zimmer stand. Er stand einfach nur da, sah mich mit seinen schwarz geschminkten Augen an und grinste hämisch. Ich weiß noch, dass ich mich in meinem Bett wand, dass ich versuchte, die Augen zusammenzukneifen, doch er blieb einfach dort stehen, durchsichtig und doch völlig präsent.

Vermutlich wäre dieser Traum gerechtfertigt, wenn ich kurz davor Bekanntschaft mit Pennywise, dem unheilverbreitenden Clown aus Derry aus Stephen Kings Meisterwerk ES gemacht hätte, doch dafür war ich noch viel zu klein. Schon immer hatte ich eine unterschwellige Angst vor Clowns, sie waren mir nie geheuer. Doch diesen Clown aus meinem Traum sehe ich noch heute vor mir, sehe diese roten Pompoms an seinem Kostüm und frage mich, wieso mir mein Gehirn solch einen Streich gespielt hat.

 

Insektenschwarm

dragonfly-867888_1280

An einen anderen Traum kann ich mich ebenfalls nach wie vor sehr deutlich erinnern. Ich wohnte in einem großen, alten Haus. Mein Mann und ich betrieben eine Art Antiquariat, überall lagen alte Bücher und Kuriositäten herum. Dann verließ er mich, es war mitten in der Nacht, er meinte, er müsse noch einmal draußen nach dem rechten sehen. Er ging und ich schloss die Tür hinter ihm ab.

Wir hatten im Inneren einige große, knorrige Bäume hingestellt, ich weiß nicht warum. Doch unter einem dieser Bäume war unser Bett, in das ich mich zurückzog. Doch als ich das Licht löschte, begann die Luft zu summen und zu vibrieren. Ich weiß noch, wie ich panisch das Licht wieder anmachte. Die Früchte der Bäume, die vorher vertrocknet und verdorrt in roten Klecksen an den Bäumen hingen, verwandelten sich zu riesigen Insekten, die den ganzen Raum mit einem fürchterlichen Tosen erfüllten. Ich bin recht panisch, was Insekten angeht, man weiß ja nie, ob sie einen nicht doch fressen wollen. Ich glaube, ich bin danach aufgewacht, doch diesen Traum habe ich im Herzen behalten.

 

Gewinnspiel

 

gewinnspiel_seeleauseis.jpg

Seid ihr neugierig geworden auf Seele aus Eis von Marie Rapp? Wollt ihr wissen, was es mit ihren Träumen auf sich hat?

Dann macht mit und gewinnt ein hübsches Buchpaket, bestehend aus:

  • einer signierten Ausgabe zu Seele aus Eis und
  • einem Lesezeichen mit Charmanhänger sowie einer hübschen Postkarte dazu!
Was ihr dafür tun müsst?

Folgt meinem Blog, damit ihr nichts verpasst, gerne auch Marie Rapp bei Facebook oder Instagram und beantwortet folgende Frage:

anführung_unten

Habt ihr Träume, an die ihr euch erinnert? Welche, die sich vielleicht sogar auch schon bewahrheitet haben? Welche, die euch bis heute ängstigen? Erzählt mir davon! 🙂

anführung_oben

 

Das Kleingedruckte
  • Ein Gewinn pro Person. Da innerhalb der Blogtour mehrere Gewinnspiele zu „Seele aus Eis“ gleichzeitig stattfinden, kann ein User in dieser Blogtour nur einmal gewinnen. Sollte sein Name ein weiteres Mal gezogen werden, wird neu ausgelost.
  • Es wird keine Haftung für das Paket übernommen.
  • Der Preis kann nicht ausgezahlt werden.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Facebook/Instagram & Co. hat nichts mit diesem Gewinnspiel zutun.
  • Gewinnspielaccounts sind nicht erlaubt.
  • Die Teilnehmer müssen volljährig sein oder die Erlaubnis der Eltern haben.

Natürlich könnt ihr mir auch unabhängig vom Gewinnspiel eure Träume erzählen, solche Dinge finde ich ja immer ungemein spannend! 🙂

Die Auslosung

Das Gewinnspiel läuft vom 14.09. bis zum 17.09.2017 um 23:59Uhr.

Der/die Gewinner/in wird binnen 3 Tagen nach Ende des Gewinnspiels unter diesem Post in einem Kommentar bekannt gegeben. Danach geht das Päkchen zeitnah zu euch auf die Reise 🙂

Und nun habt viel Spaß und viel Glück!

 

schnörkel

Blogtourbanner - Seele_aus_Eis_Übersicht 1-1

Advertisements

21 Kommentare zu „[Blogtour & Gewinnspiel] Seele aus Eis – Wovon träumst Du?

  1. Ich träume schon ne ganze weile nichts mehr und wenn denn sind es einfach nur kranke horrorreife Träume die mich den tag lang noch begleiten und mich doch schon so oft den tag ausgelaugt haben weil ich einfach dieses gruselzeugs im kopf hatte,schlimm weil diese abartigen träume immer was mit meiner Familie zutun haben! :-/

    VLG Jenny

    Gefällt 1 Person

      1. HMHM…wenn ich das wüste….ich habe keine Ahnung und weis auch das ich solche sachen schon als Teenie geträumt habe und immer mal heulend wach geworden bin deshalb…..ich weis nicht was es mir da sagen will oder was ich unbewusst verarbeite 😦

        Gefällt 1 Person

  2. Ich erinnere mich fast jede Nacht an meine Träume – spricht nicht gerade für meine Schlafqualität, ich weiß 😉 Vorgestern hab ich unseren Urlaub in Disneyland nochmal verarbeitet – nur dass diesmal Han Solo im Starfighter neben mir saß ! Beängstigend fand ich da höchstens das Aufwachen 🙂

    Gefällt 2 Personen

  3. Clowns? Insekten? Das klingt nicht nach einer erholsamen Nacht. Armes Du.
    Ich erinnere mich nicht oft an Träume. Ich gehe schlafen, ich wache morgens wieder auf. Wenn ich allerdings etwas träume bzw mich an einen Traum erinnere, dann meistens vom Zuspätkommen. Egal ob in Schulzeiten oder jetzt wo ich im Büro arbeite – ich träume davon zu spät zu kommen. Ich stehe extrem unter Stress und laufe und hetze und renne, Züge fahren mir vor der Nase weg, mir fällt zu spät ein, dass ich einen Termin habe – egal um was es geht, letztendlich komme ich zu spät. :/

    Gefällt 1 Person

  4. Okay, dein Clownstraum ist echt spooky und sofort hatte ich wieder ES vor meinem inneren Auge flimmern… *schauder*
    Ich glaube, meine momentan gängigen Träume sind kein „Material“ für diesen Ort aber wenn ich Gutes träume, dann hat es meistens etwas mit Tanz, Theater und Bühne zu tun 🙂 Ich vermisse es einfach aber die träume dazu sind schön *-*
    Übrigens, gerade so beim Thema „Traumbücher“, kennst du schon die Silber Trilogie von Frau Gier? 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Wobei ich ja sagen muss, dass es den ES-Clown damals halt auch noch nicht in meiner Fantasie gab. ^^
      Tanz, Theater und Bühne klingt nach wirklich schönen Träumen, davon wünsche ich dir auf jeden Fall noch mehr! ♥

      Die sagt mir nur namentlich was, du kannst sie wohl empfehlen? 😀

      Gefällt 1 Person

  5. Das Schöne ist ja, von den Bühnenzeiten kann ich auch einfach absichtlich ein bisschen tagträumen 🙂

    Ja, ich fand die Reihe ganz schön! Halt Jugendliteratur, in diesem Fall nicht sehr schwergängig und sehr entspannend für zwischendurch, ein bisschen Love, Drama und ein spannendes Reich der Träume. Und schöne schöne Cover!

    Gefällt 1 Person

  6. Hallo Liebes,
    ein tolles Gewinnspiel, das du da veranstalten kannst! Beim Clown Traum von dir musste ich jetzt wirklich an ES denken 😀 und spätestens seit diesem Buch finde ich Clowns auch super unheimlich! Ich träume auch meistens sehr intensiv, kann mich aber nie wirklich daran erinnern. Doch ein Traum ist mir seit Kind geblieben. Ich habe nämlich geträumt das ein riesiger Vulkan inmitten von unserer kleinen Stadt ausgebrochen war… das ganze war nicht wirklich toll hat sich aber zum Glück nie bewahrheitet 😀

    Gefällt 1 Person

Du möchtest was sagen? Dann los!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s