Gedanken

Sunshine Blogger Award – Kreative Inspiration

sunshine_blogger_award.jpg
Huuuui, da war es wieder einmal soweit – es ist Award-Zeit!

Dieses Mal wurde ich von der reizenden Jennifer von Buchstabenwoerter nominiert, und zwar für den Sunshine Blogger Award ☀️

Der Sunshine Blogger Award ist für diejenigen, die kreativ, inspirierend und positiv beim Versprühen ihres Sonnenscheins in der Buchblogger-Community sind – wie wunderbar! Ich bin gerade wirklich begeistert, dass ich für so etwas tolles nominiert wurde – danke, liebe Jennifer! 🙂

  • Danke dem Blogger, der dich getagged hat und markiere ihn mit seinem Link
  • Beantworte die 11 Fragen, die der Blogger dir gestellt hat
  • Nominiere 11 neue Blogger für den Award und stelle 11 Fragen
  • Liste die Regeln auf

Nun wird es mal wieder Zeit für ein paar Fragen, die Jennifer stellte – oder zumindest so übernahm. Dann mal auf, auf!

Dein absoluter Fehlgriff 2017?

Eine einfache Frage, da ich eigentlich selten daneben greife bei Büchern. Dafür ist meine Vorauswahl kritischer, ich sage schon im Vorhinein zu vielen Büchern nein, da ich meinen Geschmack mittlerweile recht gut einschätzen kann. Der „Fehlgriff“, der mir noch am deutlichsten im Gedächtnis blieb, ist wohl aber Hex, einfach, weil ich mir mehr darunter vorgestellt habe.

Wie bist du zum Lesen gekommen?

Ganz klassisch wurde es mir quasi in die Wiege gelegt. Die Mutter ist Buchhändlerin mit Leib und Seele, jeden Abend wurden Geschichten im großen und kleinen Umfang vorgelesen – das prägt ungemein!

Welchem Charakter würdest du gerne mal die Meinung sagen?

Oh, da gibt es einige, die man gerne an der Schulter packen und gehörig durchschütteln möchte. Allerdings ist die erste, die mir direkt einfiel die gute Anne Eliot von Jane Austen. Versteht mich nicht falsch, ich liebe Janes Werk und ich mag auch die gute Anne, aber wenn ich sie bereits auf Seite 50 einmal kräftig genug geschüttelt hätte, würde nicht so viel Mist in diesem an sich zauberhaften Buch passieren. … Aber was würde stattdessen passieren? Gäbe es dann überhaupt noch eine Geschichte? Hm.

Zu Tränen gerührt – welches Buch hat dich am meisten bewegt?

wasmanvonhiersehenkann1

Das war wohl im letzten Jahr eindeutig Mariana Lekys Was wir von hier aus sehen können. Ein ganz und gar berührendes Buch, ohne dass ich den Finger auf die Stelle legen könnte, an der die Tränen kamen. Aber sie kamen, oh ja.

Welchen Bookboyfriend würdest du sofort heiraten?

Keinen. Nö. Weil ich nämlich keine Bookboyfriends habe. Diese dramatischen Liebesspiele spielen tatsächlich eine sehr untergeordnete Rolle in meinen Büchern.

Brichst du Bücher bei Nichtgefallen ab oder ziehst du gnadenlos durch?

Ich glaube, ich habe in meinem Leben nur so viele Bücher abgebrochen, wie ich sie an einer Hand abzählen könnte. Und das meist auch eher, weil der Schreibstil unmöglich war. Ansonsten, wie bereits oben erwähnt, habe ich ein recht glückliches Händchen in der Vorauswahl und muss nichts abbrechen.

Wenn du zwei Charaktere aus verschiedenen Büchern zusammenführen könntest, welche wären es?

Ich würde ja zu gerne einmal Peter Grant, den Zauberlehrling Schrägstrich Constable von Ben Aaronovitch mit Lennart Malmkvist, den Zauberlehrling Schrägstrich Weltenretter von Lars Simon zusammenpacken. Beide wurden mehr oder weniger in die Sache mit der Zauberei hineingeworfen, glaubten bis vor kurzem nicht an Magie und müssen nun doch das Böse bekämpfen. Dabei gehen beide recht unkonventionell vor, das wäre sicher ein Heidenspaß sie miteinander bekannt zu machen!

Bei welchem Buch warst du nicht mit dem Ende zufrieden?

😀 Aktuell ganz dringend bei Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen von Lars Simon. Da es aber eine Reihe ist, werde ich nocheinmal Gnade vor Recht ergehen lassen und auf den nächsten Band warten. Wehe, es wird nicht besser!

lars_simon_lennart_malmkvist_2

In welchem Buchsetting würdest du gerne landen?

Oh, ich würde wirklich zu gern einmal mit Peter Pan und den verlorenen Jungen auf Nimmerland herumwandern und die Lagune mit den Flamingos sehen. Und den Flamingo mit der Lagune über dem Kopf! *hust

peter_pan_coppenrath_2

Wenn du dich als Disneycharakter beschreiben müsstest, welcher wärst du?

Hatte ich irgendwann schon einmal erwähnt, dass ich völlig Disney-verrückt bin? Nein? Dann wisst ihr es jetzt. Ich. Liebe. Disney. ! Aber welcher Charakter wäre ich wohl? Vermutlich liegt Belle aus der Schönen und das Biest nahe, ist sie doch DER Bücherliebhaber schlechthin. Möglicherweise wäre ich aber auch Susi aus Susi und Strolch, einfach weil ich mich um meine Familie sorge, und hätte ich Zähne zum Beißen, würde ich sie ebenfalls einsetzen, sollte sich jemand gegen sie wenden.

Wenn es einen Klappentext zu deinem Leben geben würde, wie würde er lauten?

Sie blickte aus dem Fenster. Tiefhängende Wolken, wohin das Auge reichte. Kein Sonnenstrahl schien die Erde zu erreichen. Sie schloss die Augen, seufzte auf und öffnete sie anschließend widerstrebend wieder. Doch was sie nun sah, war nicht mehr der verschleierte Himmel vor ihrem Fenster, es war eine wundersame andere Welt, die sie betrachtete. Funken stoben in der Luft umher, in sattem Grün leuchtete das Gras. Lächelnd richtete sie sich auf, schob den harten Stuhl zurück und ging nach draußen. Endlich war sie wieder hier, in ihrem Wunderland. Welches Abenteuer würde sie wohl heute erwarten?


Jetzt sagt das Regelwerk, dass ich mir 11 neue Fragen überlegen darf UND 11 weitere Blogger nominiere. Ich mach es mir dieses Mal ganz einfach:

Ich nominiere euch alle!

Hurra! Denn ich werde das Gefühl nicht los, dass so ein Award Kreise zieht und doch immer wieder bei den gleichen auch hängen bleibt – seid also mutig und schnappt euch meine Fragen, fühlt euch nominiert, ohne dass euer Name explizit auftaucht, ich finde euch nämlich alle großartig! 🙂

Die Fragen:

  1. Erde, Feuer, Luft oder Wasser – Welches ist dein liebstes Element und welches Buch fällt dir spontan genau dazu ein?
  2. In dunklen Wäldern hausen böse Wesen, sagt man. Vor welchem Buchwesen hättest du am meisten Angst, wenn du ihm begegnen würdest?
  3. Hand aufs Herz – Gibt es Bücher, von denen du keiner Menschenseele erzählst, weil sie dir peinlich sind?
  4. Was schätzt du an der Bloggergemeinschaft am meisten? Oder fühlst du dich gar nicht so richtig wohl bei uns?
  5. Brauchst du Musik zum Lesen oder kannst du dich nur dann völlig auf die Geschichte konzentrieren, wenn alles mucksmäuschenstill ist?
  6. Buchverfilmungen reißen nicht ab: Liest du zuerst das Buch und schaust danach den Film, oder guckst du lieber zuerst und lässt dich danach von der meist tieferen Geschichte im Buch überraschen?
  7. Gibt es eine Neuerscheinung in den nächsten Wochen, auf die du schon lange hin fieberst?
  8. Was braucht ein Buch, um bei dir das Prädikat Absolut Lesenswert zu erhalten?
  9. Gibt es ein Genre, dass du bisher völlig verschmäht hast, ohne jemals ein Buch daraus gelesen zu haben?
  10. Reihen oder Einzelkämpfer – Was bevorzugst du?
  11. Junge, mutige, aufstrebende Helden und Heldinnen gibt es wie Sand am Meer: Welchen Antihelden würdest du Lesern empfehlen, die genug von der strahlenden Blase haben?

Das sind sie nun, meine Fragen, an euch alle. Ich bin gespannt, ob und wer sich nun nominiert fühlt und mitmachen möchte 🙂

 

schnörkel

 

 

 

Advertisements

11 Kommentare zu „Sunshine Blogger Award – Kreative Inspiration

  1. Guten Morgen!
    Was für nette Antworten! 🙂 Ich habe das Gefühl, dich ein wenig besser kennen gelernt zu haben. 🙂
    Ich wusste zwar, dass deine Mama Buchhändlerin ist, aber mir ist bis jetzt nie in den Sinn gekommen, die eine und einzige Frage zu stellen: Bedeutet das, dass du das getan hast, was sich jeder Bücherfreund im Geheimen ganz innig wünscht? Hast du als Kind mal in der Buchhandlung übernachten dürfen? 😉
    LG, m

    Gefällt 3 Personen

Du möchtest was sagen? Dann los!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s